Datenschutz

Vielen Dank dass Sie an unserer geschlossenen Community „Wir machen“ teilnehmen. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. An dieser Stelle möchten wir Sie daher über den Datenschutz in dieser Community informieren.

Der Deutsche Bauernverband e.V., Claire-Waldoff-Str. 7, 10117 Berlin betreibt die Website „Wir machen“. „ Wir machen“ kann Links zu Angeboten anderer Anbieter und Werbung Dritter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

  1. Grundprinzipien von „Wir machen“ bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

„Wir machen“ unterwirft sich folgenden Grundsätzen beim Schutz Ihrer personenbezogenen Daten: „Wir machen“ erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland und der Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union. „Wir machen“ nutzt Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich, um Ihnen die Inanspruchnahme der registrierungspflichtigen Internet-Dienste zu ermöglichen. In keinem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten zu Werbe- oder Marketingzwecken oder unbefugt zu anderen Zwecken Dritten übermittelt (das heißt zum Beispiel zur Kenntnis geben oder weitergeben).

In Verbindung mit dem Zugriff auf die „Wir machen“ Plattform werden serverseitig Daten (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten) gespeichert. Die Daten werden nur für statistische Zwecke, zur Sicherstellung der Systemsicherheit (z. B. Identifizierung von Attacken auf die Server von „Wir machen“) und zur Aufklärung von Missbräuchen der Plattform verwendet.

Die Erhebung und weitere Verwendung der personenbezogenen Daten erfolgt zum Zweck des Betriebs, zur Nutzerverwaltung und der technischen Administration und nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang.

Eine Verwendung für andere als vorgenannte Zwecke erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Soweit Sie eine solche Einwilligung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch einfache Mitteilung an „Wir machen“ widerrufen.

  1. Feststehende Begriffe dieser Datenschutzbestimmungen

„Wir machen“ verwendet in diesen Datenschutzbestimmungen bestimmte feststehende Begriffe, die Sie kennen sollten:

  • „Personenbezogene Daten“ sind alle Einzelangaben über Ihre persönlichen oder beruflichen Verhältnisse.
  • Die Websites, auf denen „Wir machen“ Dienste anbietet, werden insgesamt das „Wir machen“-Portal genannt.
  • Die Seite des „Wir machen“-Portals auf der die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß Ihren Angaben und Ihrer Zustimmung im „Wir machen“-Portal darstellt, wird „Profil“
  • Die mit einem sichtbaren Profil im „Wir machen“-Portal registrierten Nutzer werden die „Wir machen“ Mitglieder“
  • Die in dem „Wir machen“-Portal angebotenen registrierungspflichtigen Dienste werden die „Wir machen“-Dienste“
  • Die personenbezogenen Daten, die Sie bei der Registrierung für die „Wir machen“-Dienste eingeben müssen (Pflichtfelder), werden als „Registrierungsangaben“
  1. Was weiß „Wir machen“ von Ihnen, was erlauben Sie „Wir machen“ und den anderen Mitgliedern und was passiert mit Ihren personenbezogenen Daten?Registrierungsangaben

Damit die Dienste funktionieren, müssen bei Ihrer Registrierung bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen als Ihre Registrierungsangaben erheben und diese verarbeiten. Dies sind zunächst einmal die folgenden Daten:

  • Benutzername (Zugangs-ID)
  • Passwort

Ihr Benutzername und Ihr Passwort sind für die anderen Mitglieder in keinem Fall und zu keinem Zeitpunkt einsehbar. „Wir-machen“ wird diese Daten in keinem Fall an Dritte weitergeben und/oder diese Dritten sonst wie zur Kenntnis geben.

Weiterhin müssen Sie bei der Registrierung bestimmte Pflichtfelder ausfüllen. Bei der Erstellung eines Profils können das zum Beispiel die Folgenden sein:

  • Geschäftliche E-Mail-Adresse
  • Geschäftliche Telefonnummer
  • Vorname, Nachname, Anrede
  • Beruflicher Status
  • Firmenname
  • Position
  • Branche
  • Staat, Bundesland und Ort des Unternehmens

Von den Angaben im Profil sind für andere „Wir machen“ Mitglieder folgende immer und uneingeschränkt einsehbar:

  • Vorname, Nachname
  • Beruflicher Status
  • Firmenname
  • Position
  • Branche
  • Staat, Bundesland und Ort des Unternehmens

Bei den folgenden Angaben im Profil können Sie im Einzelfall entscheiden, ob und in welchem Umfang diese Angaben für ein bestimmtes anderes Mitglied einsehbar sein sollen:

  • Geschäftliche E-Mail-Adresse
  • Geschäftliche Telefonnummer
  1. Ihre Kommentare

Sie können Aktivitäten Ihrer Kontakte kommentieren oder als interessant markieren (im Folgenden insgesamt „Kommentar“ genannt). Der Kommentar ist dann für das Netzwerk des jeweiligen Kontakts sichtbar. Sie können Ihre Kommentare jederzeit wieder löschen.

  1. Termine, Veranstaltungen, Eventmanagement

„Wir-machen“ bietet Ihnen auf den Websites die Möglichkeit, Termine, Veranstaltungen, Events sowie ähnliche Services (im Folgenden insgesamt „Termine“ genannt) einzugeben, diese zu verwalten, die Termine mit anderen Mitgliedern und/oder mit Nichtmitgliedern zu koordinieren, sowie andere Mitglieder und/oder Nichtmitglieder zu bestimmten Terminen einzuladen.

Jeder Termin hat einen oder mehrere Veranstalter (Terminkoordinator). Der Veranstalter entscheidet, ob und ggf. welche Daten über den jeweiligen Termin für Mitglieder und/oder für Nichtmitglieder einsehbar sind. Dazu gehört u.a. die Angabe, ob der Termin nur für „Wir-machen“-Mitglieder stattfindet oder ob er öffentlich und damit auch für Nichtmitglieder zugänglich ist, ob die Teilnehmerzahl begrenzt ist, sowie ob die Gästeliste frei einsehbar ist bzw. welche Beschränkungen für die Einsehbarkeit bestehen. Diese Informationen werden auf den „Wir-machen“-Websites zu dem jeweiligen Termin angezeigt, sie sind für Mitglieder und je nach Freigabe durch den Veranstalter ggf. auch für Nichtmitglieder einsehbar.

  1. Suchfunktionen

Die „Wir-machen“-Dienste bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Suche bestimmter anderer Mitglieder. Diese verschiedenen Suchfunktionen unterstützen Sie z.B. dabei, registrierte Mitglieder nach Namen, Region oder verknüpften Ideen und Veranstaltungen zu finden und Kontakt aufzunehmen.

  1. Newsletter, wöchentliche Status-E-Mails

Die elektronische(n) Postadresse(n), die Sie angegeben haben, verwendet „Wir machen“, um Ihnen regelmäßig Newsletter bzw. Status-E-Mails oder Befragungen zum Zweck eigener Marktforschung auf dem elektronischen Weg zukommen zu lassen (im Folgenden insgesamt „Newsletter“ genannt), es sei denn Sie haben einer solchen Verwendung widersprochen. In den Newslettern kann „Wir machen“ Sie zum Beispiel über neue Funktionen informieren, Ihnen interessante Kontakte vorschlagen oder Ihnen bestimmte persönliche Statistiken übermitteln.

Sie können die Newsletter jederzeit in Ihren Benachrichtigungs-Einstellungen oder per E-Mail über den am Ende des jeweiligen Newsletters angegebenen Link abbestellen.

  1. Cookies, Pixel

„Cookies“ sind kleine Dateien, die es uns ermöglichen, auf Ihrem PC oder sonstigem Endgerät spezifische, auf Sie, den Nutzer, bezogene Informationen zu speichern, während Sie die „Wir machen“ Dienste nutzen. Cookies helfen uns zum Beispiel dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln, das Nutzungsverhalten auf unserer Website zu analysieren, die Werbewirksamkeit einzuschätzen, die Sicherheit zu erhöhen, sowie unsere Angebote für Sie möglichst komfortabel, effizient und interessant zu gestalten.

Die  „Wir machen“  Dienste benutzen nach Ihrer Anmeldung (mit Benutzernamen und Passwort) sogenannte „Session-Cookies“, mit denen Sie während der Dauer Ihres Besuchs identifiziert werden können. Nach dem Ende der Sitzung verfallen Session-Cookies automatisch. Sie können diese Session-Cookies mit der Funktion „Auf diesem Computer automatisch anmelden“ für eine automatische Anmeldung dauerhaft speichern. Die Session-Cookies enthalten dann Teile Ihrer Anmeldedaten in verschlüsselter Form. Die automatische Anmeldung auf zwei verschiedenen Rechnern ist in diesem Fall allerdings nicht möglich.

Zum anderen benutzen die „Wir-machen“-Dienste „permanente Cookies“, um Informationen über Besucher festzuhalten, die wiederholt auf Dienste zugreifen. Der Zweck des Einsatzes dieser permanenten Cookies besteht darin, unsere Dienste für Sie kontinuierlich zu verbessern. Die permanenten Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Name, IP-Adresse etc. werden nicht gespeichert. Eine Einzelprofilbildung über Ihr Nutzungsverhalten findet nicht statt.

Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte ihres PC löschen.

Bei der Nutzung von „Wir-machen“ und/oder „Wir-machen“-Applikationen, die ganz oder teilweise auch von Dritten angeboten werden können, können gegebenenfalls auch Cookies durch Drittanbieter auf Ihrem PC oder sonstigem Endgerät gespeichert werden. Sie können das Setzen dieser Cookies unterbinden, indem Sie in Ihrem Internetbrowser das Akzeptieren von Cookies von Drittanbietern deaktivieren.

Wir verwenden sogenannte Pixel, Web-Beacons, Clear GIFs oder ähnliche Mechanismen („Pixel”). Ein Pixel ist eine Bilddatei bzw. ein Link zu einer Bilddatei, das im Webseiten-Code eingefügt wird, sich jedoch nicht auf Ihrem Endgerät (z.B. Computer, Smartphone etc.) befindet. Pixel werden von uns überwiegend aus den gleichen Gründen wie Cookies verwendet. Sie ermöglichen uns zum Beispiel, die Anzahl der Nutzer zu zählen, die unsere Webseiten besuchen, oder, wenn das E-Mail-Programm des Nutzers HTML zulässt, festzustellen, ob und wann eine E-Mail geöffnet wurde. Pixel helfen uns, die Effektivität unserer Webseiten, Angebote und Werbemaßnahmen zu überprüfen und zu optimieren. Ein Personenbezug wird bei der Pixelnutzung durch uns nicht hergestellt. Auch ein personenbezogenes Tracking findet nicht statt. Üblicherweise arbeiten Pixel in Verbindung mit Cookies. Wenn Sie Cookies deaktiviert haben, dann wird durch das Pixel lediglich ein anonymer Webseiten-Besuch ermittelt.

  1. Zweckgebundene Datenverwendung

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Daten-Verwendung und erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die Sie sie uns mitgeteilt haben. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institution und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die im Impressum angegebene Kontaktadresse. Wir stehen Ihnen jederzeit gern für weitergehende Fragen zu unserem Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.

  1. Facebook-Nutzung

„Wir machen“ sieht die Möglichkeit vor, den „Empfehlen“-Button des sozialen Netzwerkes Facebook zu aktivieren, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Bei dem „Empfehlen“-Button handelt es sich um ein soziales Plugin von Facebook.

Wenn Sie nach Aktivierung des Plugin eine Seite von „Wir machen“ aufrufen, die das Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Dadurch erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Wir-machen-Seite aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Sofern Sie bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den Besuch der „ Wir machen“ Seite Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie den „Empfehlen“-Button anklicken oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihnen individuelle Werbeanzeigen einzublenden oder andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf der Utopia-Seite zu informieren. Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: www.facebook.com/policy.php

  1. Twitter-Button

„Wir machen“ bietet den Nutzern der Webseite auch die Möglichkeit an, den „Twittern“-Button von Twitter zu aktivieren, der von Twitter, Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA (“Twitter”) betrieben wird. Der Button ist mit dem Zusatz / Logo “Twittern″ gekennzeichnet. Für die Aktivierung des Buttons und die Folgen gelten die Ausführungen zum „Empfehlen“-Button von Facebook entsprechend. Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter: twitter.com/privacy

  1. Google +1-Button

„Wir machen“ bietet den Nutzern ihrer Webseite auch die Möglichkeit an, den „Google+1“-Button von Google zu aktivieren, der von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”) betrieben wird. Der Button ist mit dem Zusatz / Logo “+1″ gekennzeichnet. Für die Aktivierung des Buttons und die Folgen gelten die Ausführungen zum „Empfehlen“-Button von Facebook entsprechend. Google nutzt die Informationen des bei Google eingeloggten Nutzers auch für die Personalisierung von Suchergebnissen der von Google betriebenen Suchmaschine. Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google: http://www.google.de/intl/de/privacy/plusone/

  1. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google“). Google Analytics verwendet sog. “Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Uns ist bewusst, dass die Textelemente jeder hier enthaltenen Datenschutzerklärung nur beispielhaften Charakter haben und keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität erheben sowie keine individuelle Rechtsberatung ersetzen können. Ein Rechtsberatungsverhältnis oder ein sonst irgendwie bindendes Rechtsverhältnis kommt durch die Nutzung dieser Seiten und Inhalte nicht zustande.

VERANTWORTLICHE STELLE

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist der Deutsche Bauernverband.

Fragen zu dieser Erklärung und zum Datenschutz bei „Wir machen“ können gerichtet werden an:

Deutscher Bauernverband
e.V.
Claire-Waldoff-Str. 7
10117 Berlin
Kirstin Karotki
Tel.: 030 / 31 904 – 238
Fax: 030 / 31 904 – 431
E-Mail: k.karotki@bauernverband.net